Herzerkrankungen


Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems

Die Kardiologie als Teilgebiet der Inneren Medizin beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Als Facharzt auf diesem Gebiet sehe ich mich als Ihr primärer Ansprechpartner in Sachen Prävention, Ursachenfindung und Behandlung unterschiedlicher Herzkrankheiten.

Anbei möchte ich Ihnen kurz die häufigsten Erkrankungen des Herzens aufzeigen:

  • Connector.

    Koronare Herzkrankheit

    Die koronare Herzkrankheit, kurz KHK genannt, ist eine chronische Erkrankung des Herzens, die durch Fett- und Kalkablagerungen in den Herzkranzgefäßen ausgelöst wird. Durch die Verengung der Gefäße kann das Herz nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. Im fortgeschrittenen Stadium kann diese Erkrankung u.a. zu einem Herzinfarkt führen.

  • Connector.

    Herzinsuffizienz

    Eine Herzinsuffizienz liegt vor, wenn der Herzmuskel geschwächt ist und es dadurch zu einer verminderten körperlichen Belastbarkeit kommt. Sie entwickelt sich meistens als Folge einer anderen Erkrankung. Bluthochdruck (Hypertonie) zählt zum Beispiel zu den häufigsten Ursachen einer Herzinsuffizienz.

  • Connector.

    Angina pectoris

    Als Angina pectoris bezeichnet man einen anfallartig auftretenden Schmerz im Brustkorb, der durch eine Durchblutungsstörung des Herzens ausgelöst wird. Sie tritt meistens nach einer starken körperlichen Belastung oder bei emotionalem Stress auf.